Nutzerzentriertes Design, intuitive Anwendung.

COMS® One Therapie-System

Therapie-Einheit

Therapie-Einheit

COMS® One

Das Gerät COMS® One ist wiederverwendbar. Es wird zwischen der Anwendung bei verschiedenen Patienten gereinigt und aufbereitet. Die Schnittstellen sind konzipiert für die Verwendung mit dem COMStouch-Adapter und dem COMSfix/refix-Band.

Steriler Wundadapter

Steriler Wundadapter

COMStouch

Der COMStouch-Wundadapter ist steril und muss nach der Behandlung entsorgt werden. Das patentierte Design ermöglicht eine freihändige Montage am Therapiegerät und eine weiche Körperanpassung.

Flexibles Fixationsband

Flexibles Fixationsband

COMSfix / COMSrefix

Das Fixierband gibt es als Einweg- (COMSfix) oder Mehrwegband (COMSrefix). Die Fixierung am Therapiegerät erfolgt durch ein einfaches Klettprinzip.


COMS® One Anwendung

Unser Ziel war es, ein Therapiegerät zu entwickeln, das sowohl von Angehörigen zu Hause als auch von Fachleuten in der Klinik verwendet werden kann. Um dies zu erreichen, mussten wir die Herausforderungen verstehen, denen diese Menschen täglich begegnen, und sie eng in den Entwicklungsprozess einbinden.


Wie führt man eine COMS®-Behandlung durch?

Verpackung öffnen
Verpackung öffnen

Entferne den Verschluss von COMStouch, ohne den Wundadapter herauszunehmen.

Einklicken
Einklicken

COMS® One-Gerät mit dem Wundadapter verbinden. Das „Klick“-Geräusch signalisiert eine korrekte Verbindung.

Fixieren
Fixieren

Befestige das Gerät mit dem COMSfix/COMSrefix-Band an der Zielstelle.

Therapie starten
Therapie starten

Starte die COMS-Therapie durch Drücken der Ein/Aus-Taste. Die Behandlung ist nach 16 Minuten abgeschlossen.

Entsorgen
Entsorgen

Entferne das Gerät und entsorge die Einwegmaterialien (COMStouch, COMSfix).

Schulungsmaterial

Hier können Sie das offizielle Schulungsmaterial herunterladen, um sich mit dem COMS-System vertraut zu machen.