Ein neuartiger Therapieansatz, klinisch getestet, sicher und wirksam.*

Kombinierte optische und magnetische Stimulation zur Förderung der Wundheilung*

Das Therapiesystem COMS® One basiert auf Technologien zur optischen und magnetischen Stimulation. Das Gerät wird lokal auf der Wunde für 16 min, 2-3 Mal pro Woche, über eine empfohlene Dauer von 6-8 Wochen appliziert.

*Das Therapiesystem COMS® One ist in den USA nicht zugelassen.

  • Nicht invasiv, sicher, wirksam
  • Handlich & tragbar
  • Intuitive Bedienung, minimaler Schulungsaufwand
Erfahre mehr
Product

Chronische Wunden

Die COMS® Therapie ist als Ergänzung zur Standardbehandlung zur Förderung der Wundheilung bei chronischen Bein- und Fußulzera indiziert

Chronische Ulzera sind Wunden, welche die Phasen der Wundheilung nicht geordnet und zeitgerecht durchlaufen, um einen anhaltenden funktionellen und kosmetischen Verschluss wiederherzustellen. Häufigste Ursachen für einen verzögerten Wundheilungsprozess sind makro- und mikrovaskuläre Störungen.

Ulcus Cruris

Ulcus Cruris

Etwa 1% der Bevölkerung leidet an venösen, arteriellen oder gemischten Ulzera. Quelle.
Diabetischer Fußulcus

Diabetischer Fußulcus

Bis zu 25% der diabetes Patienten entwickeln im Laufe ihres Lebens ein diabetisches Fußulkus: Quelle.

Technologie

Fortschrittliche Wundversorgung durch kombinierte optische und magnetische Stimulation

Optische Stimulation

Optische Stimulation

Photobiomodulation ist ein nicht-thermischer Prozess, bei dem lichtabsorbierende Moleküle angeregt und photophysikalische Kaskaden ausgelöst werden. Die Forschung hat gezeigt, dass insbesondere Licht im roten bis nah-infraroten Spektralbereich, unter Verwendung von niederenergetischen lichtemittierenden Quellen, besonders bio-modulativ sind. Eine wichtige Rolle spielt hierbei die Cytochrom C Oxidase, ein Transmembranprotein in der inneren Mitochondrienmembran. Die durch Licht induzierten elektronischen Phasenübergängen im aktiven Zentrum der Cytochrom-C-Oxidase begünstigen die Umwandlung von Sauerstoff, was wiederum die Umsatzrate zur Energieproduktion erhöht. Dies führt zu einem Kickstart für die Zellatmung. Die Photobiomodulation hat Evidenz für eine positive Wirkung auf alle Phasen der Wundheilung, von den ersten entzündlichen Phasen bis zur Remodellierungsphase. Source.

Magnetische Stimulation

Magnetische Stimulation

Im gesunden Gewebe steuern die körpereigenen elektrischen Felder die Wundheilungsprozesse. In chronischen Wundsituationen, bei denen das umliegende Gewebe schlecht versorgt ist, sind solche körpereigenen elektrischen Ströme reduziert. Über pulsmodulierte Magnetfelder können schwache elektrische Ströme in biologischem Gewebe induziert werden. Die Indukton elektrischen Ströme in der chronischen Wundumgebung ist vielversprechend, um die Gewebeintegrität wiederherzustellen und die Wundheilung zu fördern.Magnetfelder werden mit einer intensiven entzündungshemmenden Wirkung in Verbindung gebracht, die durch die Verlagerung der Produktion von Zytokinen von einem pro-inflammatorischen zu einem anti-inflammatorischen Zustand herbeigeführt wird. Dies kann den Übergang von der für die chronische Wunde typische entzündlichen Phase zu einer eher pro-reparativen Phase der Gewebereparatur beschleunigen. Source.

COMS® Technologie

Das Therapiesystem COMS® One basiert auf Technologien zur optischen und magnetischen Stimulation. Die optische Stimulationskomponente des COMS® One-Therapiesystems ist so konzipiert, dass sie Licht durch zwei Arten von LEDs im Wellenlängenbereich von 660 nm (rot) und 830 nm (nahes Infrarot) des elektromagnetischen Spektrums emittiert. Die magnetische Stimulationskomponente wird durch eine Spule erzeugt, die pulsmodulierte Magnetfelder im extrem niederfrequenten (ELF) Bereich des elektromagnetischen Spektrums aussendet.


Klinische Untersuchungen

Weltweit sind mehr als 50 Millionen Patienten betroffen. Piomic möchte den Institutionen, die Wundversorgung anbieten, klinisch und wirtschaftliche Vorteile bringen. Deshalb führen wir aufwändige klinische Forschung durch, um die Evidenz, die die Wirksamkeit der Kerntechnologie unterstützt, weiter zu stärken.

Weiterführende Informationen zu klinischen Untersuchungen
Product

Beginne mit COMS® zu arbeiten

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen oder fordern Sie einen Kostenvoranschlag an.